Geschichte 2016-10-17T08:37:09+00:00

Geschichte

Die Spedition Gustav Honselmann GmbH & Co. KG mit Sitz in Schwelm wurde am 27.September 1936 in Iserlohn – Letmathe gegründet.

1963 wurde neben dem Hauptsitz eine Niederlassung in Schwelm gegründet. Diese wurde notwendig, da sich einige der damals größten Kunden in der Region Wuppertal / Schwelm ansiedelten. Aus dieser Niederlassung wurde später der eigentliche Hauptsitz der Spedition, der auch bis heute beibehalten wird.

Im Zuge einer verstärkten Relationsbildung Richtung Norden wurde schon 1975 das eigene Haus in Delmenhorst als Niederlassung gegründet, aus dem dann 1989 die Spedition Honselmann GmbH & Co. KG, Bremen als rechtlich selbstständige Firma hervorging.

Dem Kundenwunsch entsprechend wurden in den 70ern Jahren des letzten Jahrhunderts die ersten „Lager- und Umschlagsgeschäfte“ im größeren Umfang in einer angemieteten Anlage in Wuppertal angeboten und durchgeführt. Aus diesem Teilsegment der Spedition Gustav Honselmann in Schwelm wurde 1985 die Honselmann Lager und Umschlag GmbH mit Sitz Hagen gegründet.

Seit dem bietet die Honselmann Gruppe logistische Dienstleistungen für diverse Kunden sowohl der Eisen- und Stahlindustrie als auch weiterverarbeitenden Industrien in eigenen Anlagen an.

Daten und Fakten

  • 1936
    Unternehmensgründung
    in Iserlohn-Letmathe
  • 1963
    Gründung der Niederlassung Schwelm,
    die später zum Hauptsitz wurde
  •  1975
    Gründung der Niederlassung Delmenhorst
  • 1989
    Überführung der Niederlassung Delmenhorst in die
    Honselmann GmbH & Co. KG, Bremen